PROJEKT 2017 LEIPZIG

Vom 15. - 24. September 2017 findet das BSMO erstmalig in Leipzig und damit seit über zehn Jahren wieder in Sachsen statt. 

 

Schulmusikstudierende der Musikhochschulen aller Bundesländern werden dazu nach Leipzig eingeladen um zusammen mit Studierenden der hiesigen Fakultät der Musikpädagogik der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Mahlers 2. Symphonie zu proben und in Halle und Leipzig aufzuführen. 

Auf dem Programm stehen außerdem noch zwei Mahlerlieder aus den "Liedern eines fahrenden Gesellen" sowie 5 Gesänge von Johannes Brahms für Chor a cappella.

Neben dem jährlich zusammenkommenden BundesSchulMusikOrchester stößt nun also 2017 auch ein bundesweiter Chor aus Schulmusikstudierenden dazu, wodurch das Projekt ungeahnte Ausmaße annimmt. 

 

Auf diesen Seiten finden Interessierte, Sponsoren und zukünftige Teilnehmende und Freunde des BSMO alle nötigen Informationen zur Probenphase, den Dirigenten, der Anmeldung und den Konzerten.