Schirmherrschaft


 

Für die Projektphase 2016 in Rostock konnten wir die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Frau Manuela Schwesig als Schirmherrin gewinnen. Sie hat jahrelang als Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales in Mecklenburg-Vorpommern gearbeitet und hat in diesem Bundesland an vielen weiteren Stellen politisch gewirkt.

 

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Schwesig für Ihre Unterstützung!


Lebenslauf der Bundesministerin

 

Zur Person

• Geboren am 23. Mai 1974 in Frankfurt (Oder)

• Verheiratet, zwei Kinder

• Konfession: evangelisch

 

Beruflicher Werdegang

• 1992 - 1995: Studium an der Fachhochschule für Finanzen in Königs Wusterhausen mit dem Abschluss zur Diplom-Finanzwirtin (FH)

• 1992 - 2000: Finanzamt Frankfurt (Oder)

• 2000 - 2002: Finanzamt Schwerin

• 2002 - 2008: Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern

 

 

Politischer Werdegang

• 2004 - 2008: Stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende in der Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin

• 2007 - 2008: Fraktionsvorsitzende in der Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin

• seit 2005: Mitglied im SPD-Landesvorstand Mecklenburg-Vorpommern

• 2008 - 2011: Ministerin für Soziales und Gesundheit des Landes Mecklenburg-Vorpommern

• seit 2009: Stellvertretende Parteivorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands

• 2011 - 2014: Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern

• 2011 - 2013: Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales des Landes Mecklenburg-Vorpommern

• seit 2013: Stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Mecklenburg-Vorpommern

• seit 17. Dezember 2013: Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend